Cartoon Langzeitstudien zu Nebenwirkungen

Cartoon: Langzeitstudien zu Nebenwirkungen - Studie, Langzeitstudie, Nebenwirkung, Impfung, impfen, Schweinegrippe, Grippe, Wirkung, Ursache, Forschung, Wissenschaft, Gesundheit,  Medizin, Spritze, Arzt, Aufklärung

Studien zu Langzeitwirkungen von Impfungen in 10 Jahren, na prima, dann ist ja alles gut.

Das ist das doofe an dem Ganzen: dass scheinbar keiner so genau weiß oder danach forscht, was denn eine Sechsfachimpfung mit einem 6 Monate alten Säugling so macht, was gerade dabei ist, seine Nervenzellen auszubilden und sein eigenes Immunssystem aufzubauen. Habe doch glatt letztens in einer Monitor-oder-so-Sendung gehört, dass die Krankenkassen, die ja vielleicht daran interessiert sein könnten, gar keine eigene Forschung machen dürfen. Das ist schon grotesk...

Wenn man sich die Fachinformation zu dem einen oder anderen Impfstoff anschaut, liest man, dass Nebenwirkungen oft nur in einem Zeitraum von 42 Tagen verfolgt werden. Danach wird zwar gesammelt, was so alles mit zeitlichem Zusammenhang auftritt, das verschwindet dann aber meist in der Rubrik "Wahrscheinlichkeit 1:1 Mio". Es fällt z.B. bei Masern-Impfstoffen aber auf, dass bei allen die gleichen (seltenen) Nebenwirkungen wie Enzephalitis o.ä. aufgelistet werden, was den Schluss nahe legt, dass es diese Möglichkeit auf jedfen Fall gibt, wenn auch klar mit geringer Wahrscheinlichkeit.

Jahr: 2009
Bildgröße: 1535 x 1535 px (13,0 x 13,0 cm)