Cartoon Was sagen denn die Impfkritiker

Cartoon: Was sagen denn die Impfkritiker - Impfen, Impfung, Masern, Impfpflicht, Medizin, Arzt, Gesundheit, Medien, Presse, Impfkritik, Corona

Beim Thema Masern-Impfung bzw. Impfpflicht wird in der Presse viel Panik verbreitet und extrem einseitig berichtet. Wenn überhaupt Kritik zitiert wird, dann wird diese recht weichgespült von Befürwortern vorgetragen, nie von kritischen Experten.

Es wird von Epidemien berichtet und Todesfällen. Es wird selten gesagt, dass wir heutzutage pro Jahr ein paar 100 - 1.000 Fälle haben, während wir in den 70ern oder 80ern mehrere 100.000 Fälle hatten. Die Wahrscheinlichkeit für einen Todesfall lag früher bei 1:10.000 - 1:20.000, heute bei ca. 1:1000, weil die Krankheit auf Säuglinge und Erwachsene verschoben wird, die am schlechtesten damit umgehen können und Säuglinge von geimpften Müttern weniger Nestschutz genießen... Also ob 0 - 1 Todesfall pro Jahr das Umgehen des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit rechtfertigt, ich weiß nicht...

2020-2022 bei Corona ist es ja das selbe - und das bei einem völlig neuartigen, vorher noch nie in der Breite angewendeten Impfstoff. Aber Kritik und Nebenwirkungen werden ignoriert, vertuscht, herunter gespielt oder Skeptiker verumglimpft...

Jahr: 2019
Bildgröße: 2008 x 1654 px (17,0 x 14,0 cm)